Sebastian Noya

Share on:


Sebastian Noya (1985) wurde in Buenos Aires geboren. Als Kontrabassist, E-Bassist, Pianist und Komponist ausgebildet, beschäftigt er sich mit einem grossen Spektrum an Musikstilen. Nachdem er im Orquesta Escuela de Tango Emilio Balcarce mitgespielt hat, tourte er durch ganz Argentinien, Südamerika, USA und Europa mit namhaften Musikern wie Leopoldo Federico, Pepe Colángelo, Victor Lavallen, Melingo, Lidia Borda, Ute Lemper, Ramiro Boero Trio, Sexteto Vale Tango, Aca Seca Trio, Orquesta Típica Ariel Ardit, Orquesta Típica Pichuco, Ramiro Gallo Quinteto, Diego Schissi Quinteto, Orquesta Arquetípica, Orquesta del Tango de la Ciudad de Buenos Aires, Amores Tangos und Exequiel Mantega Trio.Seit 2017 wohnt Sebastian Noya in Bern. Von hier aus spielt er in verschiedenen Musikprojekten, wie u.a. Los Milonguitas (Frankreich), Azimut (Frankreich/Japan) Amores Tangos (Argentinien), Sirens of Lesbos (CH) oder als Gastmusiker beim Kaleidoskop String Quartett mit Daniel und Michael Zisman.

Projects


Kontakt
Teatro Di Capua

Oberdorfstrasse 16
8424 Embrach

T: + 41 44 865 29 29
F: + 41 44 865 70 80
info@teatrodicapua.ch